Für Anleger

Für Anleger 2017-07-24T22:35:16+00:00

Es ist das älteste Getränk der Menschheit und immer noch ein Wachstums-Produkt: Wasser.

Allein von 1970 bis 2010 hat sich der Pro-Kopf-Verbrauch verzehnfacht, Tendenz steigend. Innerhalb von fünf Jahren soll der Absatz von abgefülltem Wasser nach Schätzungen des Weltmarktführers Nestlé Waters um mehr als 36 Prozent steigen. Für Europa wurde eine Steigerung um 10 Mrd. Liter auf 64 Mrd. Liter prognostiziert. Dabei ist Deutschland der größte europäische Markt. Der Pro-Kopf-Verbrauch wird hierzulande nach Schätzungen von Nestlé Waters binnen der nächsten drei Jahre von 130 auf 160 Liter steigen. 1990 waren es lediglich 80 Liter. Das deutsche Umsatzvolumen der überproportional wachsenden Mineralbrunnenbranche liegt bereits bei über 3 Mrd. Euro.

Diese Entwicklung spiegelt das verstärkte Interesse an einer gesunden Ernährung wider. Immer mehr Menschen möchten gesund und nachhaltig konsumieren. Der Zuspruch findet bei jüngeren und älteren Konsumenten gleichermaßen und über alle Einkommensgruppen hinweg statt.

Aber nicht der Massenmarkt für Wasser verspricht hohe Renditen, sondern das Luxussegment.

Neben einer konkreten Zielgruppenorientierung spielen die weichen Angebotsfaktoren wie Emotionen oder Individualität des Produktes heute eine entscheidende Rolle für den Erfolg. Hier ist Sanpuro Premiumwasser optimal positioniert. Das Luxussegment wächst überproportional und markengetrieben und es gibt wohl neben dem Premiumwasser kein anderes Getränk in der Gastronomie und Hotellerie, das sich in den vergangenen Jahren so sehr vom schlichten Begleitgetränk zum hippen In-Produkt gemausert hat.

Mineralwassermarkt

Pro-Kopf-Verbrauch von
Mineral- und Heilwasser

Angaben für Deutschland in Litern
Pro-Kopf-Verbrauch von Mineral- und Heilwasser

Gesamtumsatz der
Mineralbrunnenbranche

Umsatzentwicklung von Mineral- und Heilwasser und Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränken

Angaben für Deutschland in Mio. EUR

Gesamtumsatz der Mineralbrunnenbranche

GesamtAbsatz der
Mineralbrunnenbranche

Absatzentwicklung von Mineral- und Heilwasser und
Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränken
Angaben für Deutschland in Mio. Litern
GesamtAbsatz der Mineralbrunnenbranche

Diese Absatzzahlen sind deutlich geringer im Vergleich zu denen von Evian – davon werden jeden Tag 5 Mio. Liter verkauft. Dafür erzielt unser Produkt eine ungleich höhere Gewinnmarge.

Sanpuro Premiumwasser bewegt sich in einem hochmargigen Produktumfeld. Durch eine volumenbedingte Verbesserung der Einkaufskonditionen und Skaleneffekte steigt die Bruttoproduktmarge sukzessive auf über EUR 1,00/Stück an. Mineralwasser aus dem Discountsegment können aufgrund der hohen Wettbewerbsintensität hingegen lediglich 1 bis 2 Cent Marge pro Flasche realisieren.

Ein weiterer Vorteil von Sanpuro ist, dass das Produkt auch direkt in den eigenen Hotelanlagen vertrieben wird und so wesentlich höhere Gewinnmargen erzielt werden.

Hotelbranche & Tourismus

Grenzüberschreitende Reiseankünfte weltweit

Grenzüberschreitende Reiseankünfte
weltweit

US-Dollar Umsatz weltweit im Segment Hotellerie

US-Dollar Umsatz weltweit
im Segment Hotellerie

Erlös pro verfügbarem Hotelzimmer in Europa

Erlös pro verfügbarem
Hotelzimmer in Europa

Im Trend hin zu exklusiven Wassern ist die Spitzengastronomie und -hotellerie bestrebt, sich vermehrt zu differenzieren und von Produkten des Lebensmitteleinzelhandels abzugrenzen. Die Wassermarke dient hierbei als Identifikationsanker und soziales Differenzierungsmerkmal. Der Anteil an Wassermarken, die parallel über den Lebensmitteleinzelhandel distribuiert werden, schwindet stetig.

Die Gastronomie ist bemüht, jegliche Art von Vergleichbarkeit zu unterbinden und dem Gast eine erlesene und exklusive Produktauswahl zu bieten. Ein Premiumwasser in der Spitzengastronomie soll bewusst in seiner Exklusivität wahrgenommen werden und den anspruchsvollen Gast begeistern. Die Anzahl an gastronomischen Einrichtungen, die über umfangreiche Wasserkarten nebst Wassersommelier verfügen, steigt kontinuierlich.

Allein in Deutschland kommen für Sanpuro Premiumwasser  ca. 4.000 Spitzengastronomien und Top-Hotels als potentielle Kunden in Betracht. Hinzukommen 8.000 in Europa und weitere 8.000 in den USA. Durch den bevorstehenden Export nach China, Japan, Russland und die  arabischen Golfstaaten –  globale Absatzmärkte mit hoher Kaufkraft – können zusätzlich rund 30.000 Lokalitäten erreicht werden.

 Etablierte Wassermarken setzen bis zu 10.000 Gebinde je gut frequentiertes Restaurant und Jahr ab. Unseren eher konservativen Planzahlen liegt eine Absatzprognose von bis zu 2.000 Flaschen je Top-Lokalität und Jahr zugrunde.

Unsere Planzahlen prognostizieren folgenden internationalen Flaschenabsatz:

Flaschenabsatz

Flaschenabsatz